Turnierbericht GPT1000 Grötzingen

Erstes Turnier der GPT in GrötzingenLang erwartet wurde das erste GPT-Turnier nach der Pause. Für das Anfang August stattfindende Turnier auf der Anlage des TC Grötzingen meldeten sich 34 Teams, sodass in allen angebotenen Kategorien (H1-3, Damen, Mixed) gespielt werden konnte. Die Sehnsucht nach Matchpraxis war groß und kein Weg zu weit. Der TC Grötzingen begrüßte an diesem Wochenende nicht nur SpielerInnen aus der Region, sondern u.a. auch aus Nürnberg, Freiburg, Essen und Köln. Bei entspannter Atmosphäre starteten die ersten Spiele – in allen Kategorien wurde im Gruppenmodus gespielt – bereits freitags unter Flutlicht. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl war schnell klar: Am Samstag geht es rund. In der Damenkonkurrenz – in der im Americana-Modus gespielt wurde, konnte sich die Grötzingerin Lais Rode knapp den ersten Platz sichern. Da jedes Team mindestens drei Spiele absolvierte, mussten fünf Matches auf die Nachbaranlage verlegt werden. Das 29. Spiel, das an diesem Tag auf der eigenen Anlage ausgetragen wurde, brachte die zweite Turnierentscheidung. Im Finale standen sich Höfer/Schwörer und Kurz/Jäger gegenüber. Vor zahlreichen Zuschauern lieferten sich die vier SpielerInnen ein spannendes Match. Im 3. Satz konnten Höfer/Schwörer letztendlich knapp gewinnen.Sonntags starteten die letzten Gruppenspiele der Herren 1 bevor es ab 11 Uhr hieß: Jetzt geht’s um alles. Nach packenden Halbfinalspielen standen zum Abschluss vor toller Kulisse die Finalspiele der Herren 1, 2 und 3 auf dem Programm. Bei den Herren 3 konnten sich die Lokalmatadoren Barreto/Maiter souverän gegen die Vorjahressieger – aus Freiburg und Rom –Rosenkran/Sorg durchsetzen. Auch in der Kategorie H2 blieb der Titel in Grötzingen. Herhoffer/Strauss gewannen in zwei Sätzen gegen die aus Nürnberg angereisten Payrleitner/Bregulla. Im letzten Finale standen sich vier Spieler, die 2019 für Deutschland an den Europameisterschaften teilgenommen hatten, gegenüber. In einem hochklassigen Spiel konnten sich Lindmeyer/Messerschmidt gegen Bode/Jäger den Titel sichern.Der TC Grötzingen bedankt sich bei allen HerlerInnen, SpielerInnen und ZuschauerInnen für ein super Wochenende mit spannenden Spielen und toller Atmosphäre. Wir freuen uns bereits aufs nächste Turnier.